Naherholungsgebiet

Besuchen Sie nebst unseren schönen Wäldern auch unser Naherholungsgebiet an der Emme. Dort können Sie Energie und Kraft tanken und die alltäglichen Stresssituationen und Belastungen wieder abbauen. Lassen Sie sich von den unten aufgeführten Bildern inspirieren.

Entenweiher

Im Jahr 1946 wurde auf Initiative des Ornithologischen Vereins von Derendingen der Bau einer «Wassergeflügel-Anlage» in Angriff genommen. Gesamthaft wurden in ca. 2 Jahren Bauzeit 4’500 Stunden Fronarbeit geleistet.

Am 17. / 18. Juli 1948 wurde die «Wassergeflügel-Volière» Derendingen mit einem grossen Fest eingeweiht.

Neben der Einweihungsfeier gab es natürlich auch bereits die ersten Tiere zu bestaunen. Unter anderem ein Schwanenpaar, sowie ein junges Fasanenpaar. Beide Paare erkundeten ihre neue Umgebung.

Dank der grossen Arbeit von unzähligen Freiwilligen und der Unterstützung von Einwohner- und Bürgergemeinde Derendingen können wir uns auch heute noch über den «Entenweiher» freuen.

Entstehung des Naherholungsgebietes

 

Einweihung des Naherholungsgebiet Emme von 1975

Einweihungsfest Spielplatz Emme 2002

Rondelle

Unsere „Rondelle“ bietet Platz für ca. 20 Personen und schützt nicht nur vor Nässe und kühlen Temperaturen, sondern spendet an heissen Sommertagen auch Schatten. In der Mitte befindet sich eine grosse Feuerstelle mit Grillrost. Selbstverständlich hat es genügend Sitzmöglichkeiten rings um das flackernde Feuer. Ein ganz spezieller Moment bei einem gemütlichen Zusammensein kann dabei erlebt werden.

Menü